Vermischtes

1. TEAM-CUP

1. TEAM-CUP

24/6/2021

Gerade an den Wochenenden sieht man auf dem Platz immer wieder die gleichen Gesichter. Es sind etwa 150 bis 200 Mitglieder, die sportlich sehr aktiv und vor allem regelmäßig hier anzutreffen sind. Ein Potential, mit dem man eine Turnier-Serie besetzen könnte. Die Turnierkreativabteilung beriet sich kurz mit dem Präsidium und dieses beauftragte mehrere Arbeitsgruppen und Analyseteams mit Machbarkeitsstudien. Knapp 10 Minuten später erfolgte das finale Brainstorming und dann traf das Präsidium eine einsame, unumkehrbare und folgenschwere Entscheidung: Der TEAM-CUP war geboren!
4er-Teams sollten es sein, die einmal monatlich ihre Form unter Beweis stellen. Bereits wenige Tage nach Bekanntgabe waren 12 Teams gebildet. Teams wie die Golfaholics oder Gouda & Kölsch müssen nun mit Schönschwingern und VINO-VIELEN (hier im Foto) um die Ryder-Wurst kämpfen. In Sachen Kreativität was die Team-Namen betrifft, brauchten alle keine große Anleitung. Die meisten hatten schon beim ersten Auftritt ein komplett neues Team-Outfit.
Am letzten Samstag nun war es soweit. Kaiserwetter und ein hervorragend präparierter Kurs warteten auf die noch frischen Teams. Die Wettervorhersage hatte mehr als 30° prognostiziert. Pünktlich einen Tag vorher wurden die örtlichen Umkleiden und Duschen wieder geöffnet. Es drohte, perfekt zu werden. Das vollständige Präsidium wartete auch an Tee 1 auf die meisten Flights, um ein schönes Spiel zu wünschen. Andreas Z. (vollständiger Name ist dem Verfasser bekannt) konnte nur mit Mühe davon überzeugt werden, während der Runde keinen Glühwein durch den Ranger Helmut Kurz verteilen zu lassen. Die eingefahrenen Ergebnisse zeugten dann auch davon, dass nüchtern Golfen zu deutlich mehr Erfolg führt. 😊
Am Ende machte das Team Better than Most seinem Namen alle Ehre. Angeführt von Käpt’n Stephan Vierkotten brachten 3 der 4 Mitglieder 114 Nettopunkte rein. Das ist ein kleiner Vorsprung vor dem zweitplatzierten Team der Döppjesspiller rund um Sascha Pütz, die 112 Punkte erzielten. Mit 108 Zählern kam das einzige 3er-Team Birdies First kurz dahinter ins Ziel. Urlaubsbedingt konnten sie nur zu dritt antreten und konnten sich also keinen „Streicher“ erlauben - Respekt.
Aber das ist nur eine Momentaufnahme. Es kommen ja nur 3 von 4 Ergebnissen bis September in die Wertung. Die anderen Teams werden nachziehen – da bin ich mir sicher. Im Oktober folgt ein 4er-Wettspiel, welches auf jeden Fall in die Wertung mit einfließt – da kann sich am letzten Spieltag noch viel ändern.
Beste Einzelergebnisse des Tages erspielten in 3 Klassen: Horst Adams (37), Michael Bensinger (43) und Karin Frank (45) die Zahlen in den Klammern sind nicht das Alter. Datenschutz… Ihr versteht?
Michael B. hat es sich nicht nehmen lassen 😊 ein Pittermännchen* für den nächsten Termin zu spenden – ganz so wie es im Herrengolf bei „wesentlichen“ Unterspielungen üblich ist. Der zufällig anwesende Anwalt hat nicht die Absicht, ein Mandat wegen einer möglichen Nötigungsklage zu übernehmen. 😊
* „Das Pittermännchen“ ist eine Art Währung. Man zahlt auf das Gastro-Konto des Team-Cups (wird noch eingerichtet) den Gegenwert einen Fässchens. Wir investieren das dann in Getränke für alle. Schließlich trinkt nicht jeder Bier und es soll auch Autofahrer unter den Teilnehmern geben.
Bis zum nächsten Team-Cup am 24. Juli 2021 herzliche Grüße, 
der Hemmi
Ralf Hemmersbach

Weitere bilder

No items found.
Unsere Frau für den Nachwuchs

Unsere Frau für den Nachwuchs

5/5/2021

Hier stellen wir Ihnen Lenia Glang vor. Sie ist Mama von drei süßen Töchtern und seit Anfang des Jahres für die Kinder und Jugendlichen zuständig, die unsere Golfschule regelmäßig besuchen.
Aktuell kümmert sie sich um 30 Schüler/innen, die von Alex, Mario und Daniel an den Golfsport herangeführt werden.

Lenia, viel Spaß mit unseren "Minis".

Weitere bilder

No items found.
Unsere Clubmeister 2020

Unsere Clubmeister 2020

18/9/2020

Stolz präsentieren wir unsere diesjährigen Clubmeister/innen:

Dr. Christiane Meinke, Gisela Wiegand, Leon Heimel, Uwe Kynast, Jens Feyerabend, Hans-Joachim Brohl.

Herzlichen Glückwunsch Euch allen !

Weitere bilder

No items found.
Der GLC hat Nachwuchs :-)

Der GLC hat Nachwuchs :-)

22/4/2020

Hier noch einmal eine Nachricht, die nicht unbedingt hierhin gehört aber Sportnews gibt es ja derzeit nicht:

Der Kapitän unserer 1. Herrenmannschaft, Lucas Deißler, ist zum zweiten Mal Papa geworden.

Herzlich willkommen kleine Luisa. Mit 3.720 g und 54 cm bist Du bereits ein starkes Persönchen.

Wir gratulieren Deinen Eltern und Deiner kleinen Schwester Leonie und wünschen Euch viel Spaß miteinander.

Alles Gute und viele Grüße von unserem Chef Andreas Zeitler und allen lieben Menschen im GLC.

Weitere bilder

No items found.
Karl-Heinz Thielen ist 80

Karl-Heinz Thielen ist 80

2/4/2020

Da unsere Mannschaften aus aktuellem Anlass nichts sportliches zu berichten haben, freuen wir uns, zumindest aus den Reihen der Herren AK 65 dies mitteilen zu können:

Karl-Heinz Thielen ist 80 Jahre alt geworden.

Karl-Heinz, wir gratulieren Dir ganz herzlich und wünschen Dir für Dein neues Jahrzehnt vor allen Dingen Gesundheit und dass Du Deinen Humor nie verlierst.  
Eine große Party ist derzeit leider nicht erlaubt. Sicher hast Du dennoch einen schönen Tag.

Alles Gute und viel Glück bei allem, was Du noch in Angriff nehmen wirst.

Wir hoffen, dass Du die Herrengolfgemeinschaft und auch die AK 65 noch sehr sehr lange mit Deinem sportlichen Ehrgeiz und Deiner Erfahrung bereicherst.

Beste Grüße,
Andreas Zeitler, alle Kapitäne und Kapitäninnen, die Herrengolfer, Deine AK-65-Mannschaft und natürlich das gesamte Team des GLC.

Für Interessierte:
Im aktuellen Geißbockecho ist ein Bericht über KHT. Falls Ihnen die Zeitschrift nicht vorliegt, schicken wir Ihnen den Artikel gerne per mail.
Bitte melden Sie sich im Sekretariat.

Weitere bilder

No items found.