Aktuelles

GLC-Aktuell

23/11/18

Clubgastronomie

Familie Steinheuer ist mit ihrem Team  von Mittwoch bis Sonntag ab 12.00 Uhr für Sie da.
Am 20./21. und 22.12.18 ist die Clubgastronomie ab 18.00 Uhr geöffnet.
Am 23.12.18 wird von 11.00 - 14.00 Uhr letztmalig ein Brunch angeboten.

Herzlich willkommen.

12/11/18

Greenkeeper-Info

Sehr geehrte Mitglieder und Gäste,

es ist wieder Herbst und das bedeutet - wie jedes Jahr - Einschränkungen im Spielbetrieb.
Nach dem langen Sommer mit extremer Trockenheit hat es die letzte Zeit ein wenig geregnet.

Da unsere Bodenbeschaffenheit vorwiegend aus lehmigem Ton besteht, sind durch Trockenheit fingerdicke Risse entstanden. Der Boden war hart wie Beton.

Nach den letzten Regenfällen ist die oberste Schicht aufgeweicht, doch das Wasser kann nur langsam in die tieferen Schichten dringen, da aufgrund des trockenen Bodens keine Kapillarkraft nach unten zieht.
Diese Situation wird sich auch in den nächsten Wochen nicht ändern.
Zudem bringen Regenwürmer kleine Erdhügel an die Oberfläche, die sich dann in Schlammklumpen verwandeln. Dies können Sie deutlich auf den Fairways 1 + 12 erkennen.

Unbedingt vermieden werden muss eine Bodenverdichtung, die durch Schlamm- und Bremsspuren verursacht wird. Daher ist ein Befahren des Platzes mit Carts unmöglich.
Die Fahrzeuge der Greenkeeper sind mit deutlich breiteren Reifen ausgestattet und die Greenkeeper vermeiden weitestgehend das Befahren der „Spielelemente“.
Auch Sonnenschein und wärmere Temperaturen ändern zu dieser Jahreszeit, in der keinerlei Verdunstung mehr besteht, nichts am beschriebenen Zustand.
Was der Winter uns bringt, ist nicht vorhersehbar aber die Auswirkungen von Zerstörungen im Winter werden uns mit Gewissheit im nächsten Frühjahr Schwierigkeiten bereiten.

Wie Sie feststellen konnten, haben einige Grüns den heißen Sommer nicht schadlos überstanden. Damit die Trockenheit nicht zu starke Schäden verursacht,mussten wir viel bewässern. Dies jedoch schaffte einen optimalen Lebensraum für Pilze. In den Schattenlagen kamen Krankheiten wie Anthraknose und Wurzelfäule zu Tage, die das Gras stark ausdünnten. In den dort entstandenen Lücken fand die Schwarzalge passende Lebensbedingungen. Die hochaggressive und toxische Schwarzalge vernichtete die mühselig gekeimte Nachsaat.
Eine Verbesserung des Grünzustandes ist nur durch Bodenbearbeitung,  Anhebung der Schnitthöhe und Vermeidung von Belastungen zu erreichen.
Wie in den Vorjahren werden wir daher bei starker Nässe, Frost oder Schnee auf Wintergrüns stecken.
Bei Wintergrüns dürfen keine Trolleys genutzt werden; die Tasche muss getragen werden.

Liebe Mitglieder,

wir geben unser Bestes, um Ihnen im Frühjahr wieder einen gepflegten und möglichst „gesunden“ Platz zu präsentieren.

Ihr Head-Greenkeeper
Werner Krupp

30/10/18

Frost

Bei Frost und Nebel ist der Platz in den Morgenstunden gesperrt. Wir bitten unsere "Early Birds" vor ihrem Besuch in Bad Neuenahr, die Wetterlage zu prüfen.

12/9/18

DAMEN AK 50

Unsere AK 50 Damen wurden jüngst zum 5. Mal Landesmeister von Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Dem erfolgreichen Team von Captain Anne Jütte gehörten Gisela Wiegand, Elvira Blum, Frfr. Christa von Lüdinghausen, Lisa Platzek, Ilse Monz, Monika Eberlein und Renate Brohl-Henze an. Verstärkt wurde die Mannschaft durch unsere AK 30 Damen Ulrike Strunk, Karin Krüger-Küpper, Claudia Franzen, Ingrid Hegenberg und Lisa Baltzer.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Ladies und weiterhin viel Erfolg.

27/10/18

Golfschule

Im Jugendgolf teilen wir unsere Kinder/Jugendlichen in zwei Gruppen ein, um je nach Altersklasse
den unterschiedlichen Spielstärken bzw. den Bedürfnissen der Schüler besser gerecht zu werden. 
Wir bringen den Kindern das Golfspiel mit altersgerechten Hilfsmitteln `spielerisch` bei.

Unsere Gruppe `Bambini` (Kinder bis 10 Jahre) trainiert in der Herbst- Winterzeit dienstags von 15.00 bis 16.30 Uhr.
Wir bringen den Kindern das Golfspiel mit altersgerechten Hilfsmitteln `spielerisch` bei. 

Die älteren Kinder/Jugendlichen trainieren am Freitag von 15.30 bis 17.00 Uhr.

Die jeweiligen Trainingseinheiten werden von unseren drei Pros (Alexander Glang,
Mario Isbert, Marc Nickel) im Wechsel durchgeführt. 

Zum `Ausprobieren` haben wir einige Schlägersätze (inkl. Bags) der Firma `Golphin
for Kids` gekauft. Die Schläger zeichnen sich durch geringeres Gewicht und
einen um 30 % größeren Sweetspot aus. Es gibt für verschiedene Altersklasse
unterschiedliche  Schlägerlängen. 

Um unsere Planung zu erleichtern, bitten wir um An- bzw. Abmeldung der Schüler
rechtzeitig vor der jeweiligen Trainingseinheit. 

Wir wünschen unseren Kindern und Jugendlichen viel Spaß und Erfolg.

9/11/17

Unwetterwarnsystem

Liebe Mitglieder, 

unser Gewitter-Warnsystem TUBE wurde verbessert. Neben einem Software Update bietet die neue Version die Möglichkeit, einen Kanonenstart durchzuführen und das Spiel wegen sonstiger Umstände (wie z. B. Nebel bei den Clubmeisterschaften) manuell zu unterbrechen und wieder zu starten. Wir bitten Sie, die entsprechenden Hinweise zu diesem System (hängen in den Schutzhütten aus) zu beachten.

Die Sirenen werden regelmäßig getestet und zwar an jedem ersten Montag im Monat um 10.00 Uhr.

Wenn Sie also das Warnsystem zu dieser Zeit hören besteht (voraussichtlich) keine Gefahr.